SMV-Fahrt: Luitpold-Mittelschule in Waldmünchen

Videolink: "Der ideale SMVler"

Zum ersten Mal wurde eine Planungsfahrt der Schülermitverantwortung (SMV) der Luitpold-Mittelschule unter der Leitung der Verbindungslehrkraft Franz Hehenberger und der Begleitlehrkraft Verena Fritz durchgeführt.

Die Klassensprecher, Streitschlichter und Medienscouts der Klassen 8 bis 10 verbrachten drei Tage in der Jugendbildungsstätte in Waldmünchen. Neben den Rechten und Pflichten der SMV standen zum Themenbereich „Teambildung“ unterschiedliche erlebnispädagogische Übungen auf dem Programm. Um ihre Ideen und Vorschläge bestmöglich zu realisieren, lernten die Schüler auch, wie geplante Vorhaben organisiert und umgesetzt werden können. So ist für das laufende Schuljahr ein Waffelverkauf in der Pause vorgesehen und am Valentinstag sowie an Ostern wird es Überraschungen geben. Des Weiteren möchte die SMV den Sponsorenlauf der Luitpold-Mittelschule tatkräftig unterstützen. Finanziert wurde die SMV-Fahrt durch Mittel des Bundesprogramms „Demokratie leben“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.